Prof. Dr. Thomas Pietsch Thomas Pietsch im Electro-Car
 

Kurzprofil

Thomas Pietsch, Jahrgang 1960, studierte am Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der TU Berlin. Nach einer Zeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin sammelte Herr Pietsch von 1988 bis 1991 in einem Berliner und einem international operierenden Beratungsunternehmen Erfahrungen in der Unternehmensberatung sowie in der Organisation und Durchführung von Top-Management-Trainings.

Bis 1992 war er Bereichsleiter Managementberatung in einem mittelständischen EDV-Dienstleistungsunternehmen in Berlin. Anschließend arbeitete er als selbständiger Berater für große und mittelständische Unternehmen in ganz Deutschland mit den Schwerpunkten Informationsmanagement, Geschäftsprozessorganisation und Kommunikation. In dieser Zeit lag auch seine Promotion zum Dr. rer. oec. am Fachbereich Informatik der TU Berlin mit einer Arbeit über die prozeßorientierte Bewertung von Informations- und Kommunikationssystemen.

Zunächst hatte Herr Pietsch Lehraufträge an der TFH und an der FHTW Berlin. Seit dem Wintersemester 1997/98 ist er Professor für Wirtschaftsinformatik im Fachbereich 4 der FHTW Berlin (heute HTW Berlin). Darüber hinaus ist Herr Pietsch Autor und Herausgeber zahlreicher Aufsätze und Bücher.